Facebook   +49 175 1202791
  Newsletter   info@digotor.info

Medizinische Trainingstherapie Becken-Hüftregion - Basel

Veranstalter

physiofobi

Veranstaltungsort

Physiotherapie Kraftwerk
Sempacherstr. 47
CH-4053 Basel

Kursbeschreibung

Der Fuß ist ein komplexes Gebilde und der am meisten belastete Körperabschnitt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass viele Patient*innen im Bereich des Fußes an degenerativen Krankheitsbildern leiden - tendinös oder arthrogen. Ebenso spielen Instabilitäten des Sprunggelenks und akute Muskelverletzungen im Sportbereich eine gewichtige Rolle.

Inhalte des Kurses

Im Kurs erlernst Du eine ausführliche Befundaufnahme (Anamnese und ausgewählte manuelle Testverfahren) und ein darauf aufbauendes Clinical Reasoning. Neben beschreibenden und funktionell anatomischen Aspekten sind trainingstherapeutische Konsequenzen (Automobilisation-Autostabilisation) Inhalt des Kurses. Die Autostabilisation findet mit verschiedenen Hilfsmitteln statt (überwiegend freie Gewichte, Seilzug, etc.).
Zusammenhänge zu entfernt liegenden Läsionen werden verdeutlicht (aufsteigende und absteigende Ursachenfolgeketten) und daraus resultierende Behandlungsstrategien erarbeitet.

Folgende Pathologien stehen im Mittelpunkt:

  • Gewölbeschäden/Gewölbeschwächen
  • Tendomuskuläre Läsionen:
    - Tibialis posterior Tendinopathie
    - Achillessehnen-Tendinopathie/-Ruptur
  • Instabilität des oberen Sprunggelenks
  • Knorpelläsionen (v.a. talocrural)
  • Impingement des oberen Sprunggelenks

Zielgruppe: Physiotherapeut*in, Sporttherapeut*in, Sportwissenschaftler*in, MTT-Therapeut*in, Student*in der Physiotherapie und Sportwissenschaften

Zeitplan

30.04.2022 - 01.05.2022 
Tag 1: 08.30 - 17.30 Uhr
Tag 3: 08.30 - 15.30 Uhr

Kosten

CHF 360,- pro Person bei einer Gruppenanmeldung (mind. 3 Personen)
CHF 390,- für Frühbucher (bis 01.03.2022)
CHF 420,- ohne Ermässigung
jeweils inkl. Farbskript



Hier findest Du die AGB des Veranstalters.