Facebook   +49 175 1202791
  Newsletter   info@digotor.info

KGG - Zusatztag T-RENA - Trainingstherapeutische Reha-Nachsorge - München

Veranstalter

Heimerer Akademie

Veranstaltungsort

Heimerer Akademie
Bayerstraße 73
80335 München

Kursbeschreibung

"T-RENA" ist ein zielgerichtetes trainingstherapeutisches Nachsorgeprogramm, welches die individuelle Trainingssituation des Versicherten bzw. Postrehabilitanden berücksichtigt und nach Trainingsplan an Geräten erfolgt. "T-RENA" wird in der Regel in Form von Gruppentraining durchgeführt.

Das Rahmenkonzept der Deutschen Rentenversicherung (DRV) zur trainingstherapeutischen Reha-Nachsorge verlangt hierfür von einem der Physiotherapeut*innen im Team eine Weiterbildung „MTT-Grundkurs" mit einem Umfang von 50 Unterrichtseinheiten. Die reine Zertifikatsfortbildung „Krankengymnastik am Gerät" hat in der Regel einen Ausbildungsumfang von 40 Unterrichtsstunden und kann mit unserem eintägigen Kurs über 10 Unterrichtseinheiten auf die geforderten 50 Stunden zur Zulassung aufgestockt werden.
Du kannst diesen Kurs direkt im Anschluss an den Zertifikatskurs „Krankengymnastik am Gerät" belegen oder separat buchen, solltest Du das Zertifikat bereits besitzen.

Weitere Informationen (u.a. Qualifikationsvoraussetzungen für andere Berufsgruppen, Anforderungen an die Praxen, etc.) zu diesem Fachkonzept findest Du HIER.

Inhalte des Kurses

  • Einführung in das Rehabilitationskonzept T-RENA
  • Update trainingswissenschaftlicher Grundlagen
  • Funktionsanalyse und deren Zusammenhang mit häufig vorkommenden Beschwerden unter Berücksichtigung von auf- und absteigenden Ursache-Folge-Ketten
  • Pädagogische und methodische Strategien zur Durchführung von Trainingseinheiten in einer Gruppe
  • Kurz-, mittel- und langfristige Trainingsplanung im Rahmen von T-RENA

Zeitplan

08.12.2021
09.00 - 18.00 Uhr

Kosten

€ 140,- inkl. Farbskript

Tolle Kombi! Hier geht es zum Kurs: KG-Gerät von 04.-07.12.!
Weitere Termine findest Du unter der Kursrubrik "Krankengymnastik am Gerät".



Hier findest Du die AGB des Veranstalters.