Facebook   +49 175 1202791
  Newsletter   info@digotor.info

CMD Modul 2 - Chronische Beschwerden - Stuttgart

Veranstalter

Veranstalter: Heimerer Akademie

Veranstaltungsort

Heimerer Akademie
Daimlerstraße 71 (Seiteneingang Cannstatter Carré)
70372 Stuttgart

Kursbeschreibung

Craniomandibuläre Dysfunktionen - Evidenzbasiertes Management spezifischer Krankheitsbilder

In diesem Modul 2 werden die Kenntnisse und Kompetenzen des vorausgegangenen Kurses (CMD Achse 1) nun um zusätzliche theoretische und praktische CMD-Inhalte (Achse 2) erweitert.
Du lernst für diese Achse 2- Problematiken neue evidenzbasierte Untersuchungs- und Behandlungsansätze kennen und wendest diese praktisch an. Mit wichtigen Assessments erfasst Du dabei psychosoziale Risiken, welche CMD auslösen oder zumindest erhalten können. Dir wird verdeutlicht, welche Rolle Tinnitus und Körperhaltung bei CMD spielen und weshalb der Bruxismus (Zähneknirschen) nicht mit manualtherapeutischen Techniken effektiv therapiert werden kann.
In den praktischen Anteilen vernetzt Du sinnvoll bisheriges und neu erworbenes Wissen und Können für eine umfassende und langfristig erfolgreiche CMD-Therapie. Zusätzlich festigen verschiedene klinische Beispiele das vielseitige physiotherapeutische Management bei CMD.

Inhalte des Kurses

  • Chronische Schmerzmechanismen am Kiefergelenk
  • Grundlegende Schmerzphysiologie und Schmerzmechanismen
  • Psychosoziale Faktoren im Kontext der CMD
  • Patienten-Kommunikation und Motivation
  • Erkennen von klinischen Mustern, Entwicklung geeigneter Therapiestrategien
  • CMD und Tinnitus
  • CMD und Bruxismus
  • CMD und Körperhaltung
  • Therapeutische Maßnahmen: Edukation, Wahrnehmungsschulung, Muskel- und Gelenktechniken, funktionelle Übungen, Eigenübungen mit Alltagsrelevanz
  • Interdisziplinäre klinische Behandlungsbeispiele

Voraussetzung zur Teilnahme an CMD Modul 2 (ehemals Aufbaumodul 1) ist die vorherige Absolvierung des CMD Modul 1 - Grundlagen oder einer gleichwertigen CMD-Ausbildung (auf Anfrage).

Zeitplan

18.02.2022 - 19.02.2022
jeweils 9.00 - 18.00 Uhr

Kosten

€ 280,- inkl. Farbskript



Hier findest Du die AGB des Veranstalters.